Schritt für Schritt Sternenmuster in Runden



Entdecke einzigartige handgemachte Artikel und Vintageartikel aus aller Welt auf Etsy.com

Ich habe das Sternenmuster in Runden nach dem Video von Veronika Hug, Sternchenloop,  gearbeitet

 

Begonnen wird mit einer Luftmaschenkette. Die Anzahl der Luftmaschen muss durch 3 teilbar sein. Die Luftmaschenkette wird mit einer Kettmasche verbunden. Wer mag kann nun erst eine Reihe feste Maschen häkeln, auch hier wird die Runde mit einer Kettmasche verbunden.
Tipp: der Rand wird etwas schöner wenn Ihr ihn mit einer Nadelstärke kleiner arbeitet, als den restlichen Teil des Loops.

 

1. Reihe

20160201_135053
Ihr häkelt drei Luftmaschen (wie bei einem Ersatzstäbchen), dann holt Ihr Euch den Faden durch die Zweite Luftmasche und lasst die Schlinge auf der Nadel.

20160201_135130
Dann wird der Faden durch die Dritte Luftmasche und lasst die Schlinge ebenfalls auf der Nadel.

20160201_135150
Dann wird der Faden durch die Erste feste Masche (oder durch die erste Luftmasche, falls Ihr keine festen Maschen gehäkelt habt) geholt und auch diese Schlinge bleibt auf der Nadel.

20160201_135229
Der Faden wird ebenfalls durch die Zweite feste Masche und auch durch die Dritte feste Masche. Alle Schlingen (insgesamt 6 Schlingen) bleiben auf der Nadel.

20160201_135247

Jetzt wird der Faden durch alle 6 Schlingen gezogen und Ihr häkelt eine Luftmasche.

20160201_135309

Nun holt Ihr Euch den Faden durch den Zwischenraum in dem sich die Schlingen bündeln. Die Schlinge bleibt auf der Nadel.

20160201_151206
Dann wird der Faden durch die äußerste Masche des Maschenbündels geholt und bleibt auch wieder als Schlinge auf der Nadel.

20160201_151220
Dann holt Ihr Euch den Faden durch die größere Lücke und lässt die Schlinge (wie immer 😉 ) auf der Nadel.

20160201_151234
Nun wird der Faden durch die nächste Feste Masche geholt und bleibt als Schling auf der Nadel.

20160201_151252
Und noch ein letztes Mal wird der Faden durch die feste Masche geholt und als Schlinge auf der Nadel belassen.

20160201_151309
Jetzt wird der Faden wieder durch alle 6 Schlingen gezogen und Ihr häkelt eine Luftmasche.

20160201_151653
Das wiederholt Ihr nun bis zum Ende der Runde. Die Runde wird mit einer Kettmasche geschlossen.

2. Reihe

Ihr häkelt wieder drei Luftmaschen und holt Euch wieder den Faden durch die Zweite und Dritte Luftmasche als Schlinge auf die Nadel.


Dann wird der Faden durch die erste Schlinge der Vorrunde geholte und bleibt als Schlinge auf der Nadel.

20160201_140604



Jetzt holt Ihr Euch den Faden durch den mittleren Teil des Sterns (das Loch in der Mitte) und lasst die Schlinge auf der Nadel.

20160201_140858
Nun wird noch die sechste Schlinge auf die Nadel geholt. Ihr holt Euch den Faden durch die nächste Schlinge der Vorrunde.

20160201_140637
Nun werden wieder alle 6 Schlingen zusammen abgemascht.
Auch diese Runde wird wieder mit einer Kettmasche geschlossen. Die zweite Runde wiederholt Ihr solange, bis Euer Loop die gewünschte Höhe hat.

20160201_141452

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.